April 2020 – Neue Neue Musik Playlist

April 2020 - Neue Neue Musik Playlist

Obwohl uns wieder der Frost um die Nase weht gibt es schon wieder die April 2020 – Neue Neue Musik Playlist Ausgabe. Die war diesmal ziemlich schnell zusammengewürfelt, und sie hat mit einem Orgel- und einem Chor-Album auch wieder Spezialbesetzungen an Bord. Auf jeden Fall gibt es neue Hörideen, wie immer nicht in einer ellenlangen Playlist, sondern mit wenigen Vorschlägen, die man dann aber mit etwas mehr Tiefe erforschen kann.

 

Die Tracks

Den Anfang macht diesmal ein Stück, das die Organistin Rachel Mahon im Rahmen eines gesamten Albums “Canadian Organ Music” auf der Orgel der Coventry Cathedral. Und sie legt den Fokus auf Kanadische Komponist*Innen. Ausgesucht habe ich dann den dritten Satz der Organ Symphony No. 1 von Rachel Laurin.

Das Album “Concertos” mit Musik von Bent Sørensen lag tatsächlich am längsten in meinem Player bevor ich dazu kam es gebührend zu beachten. Das Klavierkonzert wird gespielt von Leif Ove Andsnes und ich präsentiere hier den zweiten Satz. Daneben befindet sich auf der Veröffentlichung noch ein Klarinettenkonzert, gespielt von Martin Fröst, und ein Trompetenkonzert, gespielt von Tine Thing Helseth.

Über die tolle, neue Spontanveröffentlichung des Zöllner-Roche-Duo namens “Mechanics of Breath” habe ich hier schon ausführlicher berichtet. In der aktuellen Playlist darf es natürlich nicht fehlen.

Der Portland State University Chamber Choir bringt eine neue Veröffentlichung mit Werken von Ēriks Ešenvalds namens “Translations” heraus. Hier erklingt das Stück “The Heavens’ Flock”.

Und dann kommt da noch ein vom Civitas Ensemble gespieltes Stück der beachteten Komponistin Chen Yi namens “Night Thoughts”. Es ist Teil des Albums “Jin Yin”.

Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar