September 2019 – Neue Neue Musik Playlist

Das Ende des Sommers. Die erste kleine Besinnung beginnt in der Playlist mit einer reinen Kammermusik-Ausgabe. Zentral sind hier die Listungen von Ingrid Stölzel und Missy Mazzoli. Die anderen Stücke sind tolle neue Entdeckungen.

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe:

September 2019 – Neue Neue Musik Playlist

Der Pianist und Komponist Juri Seo schreibt meistens Klavierwerke. Jedoch hat er mit „Respiri“ für das Argusquartett ein Streichquartett vorgestellt, welches mich durch seine Interessanten Wendungen überrascht hat.

Die deutsch-amerikanische Komponistin Ingrid Stölzel habe ich hier ja schon vorgestellt. Nun muss aber auch noch eins ihrer Werke in die Playlist, so beeindruckend finde ich ihr Werk.

Eleanor Alberga habe ich neu entdeckt, obwohl sie schon länger veröffentlicht. So geht es manchmal. Hier war sie neulich in einem interessanten Podcast zu hören.

Mit Edewede Oriwoh, die aus Afrika stammt und sich sehr für die afrikanische Komponistinnenszene einsetzt konnte ich eine Künstlerinn der Playlist hinzufügen, die ich schon öfter bemerkt hatte. Ihr Stück „Play“ für Bläserquartett und Klavier finde ich eigenwillig und sehr ausdrucksstark.

Auf der neuen Einstellung von Janet Sung befindet sich auch das Stück „Dissolve, O My Heart“ von Missy Mazzoli. Ich hatte es schon länger in meiner Liste, musste es aber verschieben. Dieses kleine Werk für Solo-Violine muss man zweimal hören, um die darin liegende Kraft wirklich zu erleben.

Viel Spaß beim hören und bis zur nächsten Ausgabe der Playlist!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen